Geburtstag hat jede Kuh – Warum wir überhaupt Weihnachten feiern

Artikel für das PUR-magazin (2014)

Das scheint eine auf den ersten Blick dumme Frage zu sein: Warum feiern wir Weihnachten überhaupt? Jedes Kind weiß doch, dass es der Geburtstag Jesu ist, und auch heute noch kennt fast jedes Kind die Geschichte von Maria und Josef und der Krippe im Stall. Warum feiern wir überhaupt Weihnachten? Diese Frage wird verständlich wenn man weiß, dass die Kirche ursprünglich, in den ersten zwei-, dreihundert Jahren, überhaupt kein Weihnachtsfest gefeiert hat.

„Geburtstag hat jede Kuh!“ pflegte der Kaplan meiner Heimatpfarrei zu sagen, und er war der erste Mensch, den ich kennenlernte, der seinen Geburtstag konsequent nicht feierte. Namenstag, ja, den wohl. Aber sein Geburtstag war für ihn ein normaler Alltagstag wie andere auch. Für mich war das damals sehr befremdlich, aber seine Einstellung knüpft eigentlich an die ältesten Traditionen der Kirche an: In den ersten Jahr-hunderten wurde kein Geburtstag gefeiert – überhaupt war das Feiern von privaten Geburtstagen, wie wir es heute tun, in der Antike ganz unbekannt.
Weiterlesen… (PDF Download)